DURCHATMEN

Erden, eigene Mitte finden, Flügel …

Dieses Yoga habe ich seit Jahrzehnten erweitert und vertieft durch Vorgehensweisen der Körperpsychotherapie, Transpersonale Psychologie, Biodynamische Massage und Aspekte anderer Traditionen.

Stellen Sie sich das unbedingt dynamisch dialogisch vor, nicht als festgefügtes Übungsprogramm!

Fühlen Sie sich lebhaft wahrgenommen und begleitet! Gewinnen Sie spürend Körpergefühl und eigenes Know how, wie Sie sich selbst auf die Spur kommen, auch mit dem, was Sie gerade schwer empfinden, wenn.

Auf dem Weg stärken Sie energetisch das zutiefst Eigene als Wert und Sinn.

Yoga ist kraftvoll ausgeglichene Bewegung und Haltung von innen, ist eigene Lebendigkeit. Zu dieser Lust, Kompetenz und inneren Verbundenheit, gehört tief empfundene Regeneration und innere Klarheit. Das wird unterstützt durch klare Formen der Berührtheit und subtiles Bewegtsein.

Einzigartig funktionieren die Methoden der Schule für Biodynamische Psychologie in unmittelbarer Resonanz mit Ihrer Befindlichkeit und Ihrem vegetativen Nervensystem.
Besonders wohltuend wirkt das in Phasen der Überlastung und bei Beschwerden unterschiedlicher Art, für die Sie keine hinreichende medizinische Behandlung finden konnten. Ausgleichend belebt es strömendes Zirkulieren der Lebensenergie durch organische Selbstregulierung als Selbstheilungskraft, ermöglicht lustvoll den Übergang zur Verwandlung überlebter Gewohnheiten und Stressmuster. Das wirkt positiv auf unbewußte und bewußte Klärungsprozesse.